· 

Seelendüfte bei Stress, Ängsten und als Lebensbegleiter

Wie kann das gelingen?

Düfte allgemein sprechen auf direktem Wege unser Limbisches System an – den ältesten Teil unseres Gehirns. Sie wirken unmittelbar, in Sekundenbruchteilen, ohne dass sich der Verstand zwischenschalten kann. Das Limbische System ist, einfach ausgedrückt, der Sitz unserer Gefühle und Erinnerungen. Ungefiltert dringt der Duft in unser Gehirn und löst dort eine Kaskade an Reaktionen aus: Neurotransmitter (Gehirnbotenstoffe) werden ausgeschüttet – allen voran Dopamin, Serotonin, Oxitocin, Adrenalin usw..

Sie werden für uns als Emotion wahrnehmbar. Wir fühlen uns wohl oder unbehaglich, wir werden munter und hochmotiviert oder es macht sich wohlige Gelassenheit breit.

 

Ein Duft weckt Erinnerungen an gemütliche Nachmittagsstunden mit der Großmutter genauso, wie die Erinnerung an Tante Dora’s muffige Lavendelmottenkugeln im Kleiderschrank.

Düfte lassen uns strahlen und uns zu jemanden hingezogen fühlen oder aber uns angewidert wegdrehen.


Immer der Nase nach, findest du ganz sicher den Duft, der deine Seele berührt, der zu dir passt. Folge einfach deiner inneren Weisheit.

 

Gerne begleite ich dich auf dem Weg zu deinem ganz persönlichen Duft oder einer Duftkomposition:

Deinem Thema entsprechend lasse ich dich an einigen ätherischen Ölen schnuppern – daraufhin triffst du deine Wahl.

Oder aber du lässt dich auf das Experiment ein und greifst intuitiv nach einem Duft?

Aus deiner Auswahl stellen wir dann deinen ganz persönlichen Seelenduft zusammen, den du anschließend als Duftmischung mit einem Duftpomander, als Körperspray oder in einem Roll-On mit nach Hause nimmst. So kann er dich im Alltag liebevoll begleiten.

 

Oder du geniesst mit ihm eine wundervolle Aroma Massage!



Dir fehlt eine Zutat? Ich freue mich, wenn du bei mir einkaufst und berate dich auch gerne, wenn du Fragen hast.

Möchtest du mehr über die Kraft der ätherischen Öle und den Heilpflanzen lernen. Oder wie du eine Salbe mit dem Salbenöfeli, einen Ölauszug oder eine Tinktur selber herstellen kannst?

Besuche gerne einen meiner Weiterbildungs Kurse:

 

Quelle: eigene Erfahrung und Recherche, Die Kräuter in meinem Garten, Wildfind, Kostbarnatur, Heilkräuter 

Magst die den Duft der Alantwurzel auch so sehr wie ich? Ich bin gespannt.

 

Hinterlasse dein Kommentar und berichte von deinen Erfahrungen!

Alles Liebe,  Linda

 

Dir hat dieser Artikel gefallen? Ja? Dann teile ihn doch mit deinen FreundInnen auf Facebook oder per Mail.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0