S A L B E N   K U R S

DIY -  MIT    HEILSALBEN

NATÜRLICH GESUND

Ein Kurs für Interessierte, die sich speziell mit dem Salben rühren vertraut machen wollen:

Viele Beschwerden wie Ekzeme, Wundpflege, Verbrennungen, Gelenk- oder Muskelschmerzen lassen sich mit Naturheilsalben ausgezeichnet und erfolgreich behandeln. Nicht nur bei uns, auch bei Pferden oder Hunden. Du kannst die passenden Salben dafür ganz einfach selber herstellen. Mit natürlichen Zutaten ohne chemische Zusatzstoffe.

 

Mit dem Salbenöfchen lassen sich Salben, Lippenbalsame und warme Kräuterölauszüge wunderbar herstellen. Bei dieser Art der Zubereitung handelt es sich um eine sanfte Salben Herstellung oder Auszug der Pflanzen, nicht zu vergleichen mit der Zubereitung auf einem Elektroherd. Es entsteht bei der Verwendung mit Teelichtern eine Temperatur von ca. 60° C, auch abhängig von der Qualität der verwendeten Teelichter.

HIER GEHTS ZU DEN SALBENÖFCHEN (KLICK)

 



Du wählst dein Salbenöfchen aus und wir stellen gemeinsam eine RINGELBLUMEN SALBE her. Während die Salbe abkühlt, geniessen wir einen Tee und du hast die Möglichkeit einen Blick ins Duftkreis Lädeli zu werfen. 

 

Wer den Kurs besucht, erhält 10% auf eine Einzelberatung. Termin direkt am Kurs vereinbaren.

 

Wann

Wir vereinbaren gemeinsam einen Termin.

 

Dauer

Es dauert ca 2 Stunden

 

Kosten

CHF 180.00 , inkl. , einem Pausenschmaus, Material und Unterlagen für Heilsalben.

 zzgl. Salbenöfchen (bei Buchung des Salbenkurs erhälst du 10% aufs Salbenöfchen)