SALBEN - ÖFCHEN - Natürlich gesund mit Heilsalben

Mit dem Salbenöfchen lassen sich Salben, Lippenbalsame und warme Kräuterölauszüge wunderbar herstellen. Bei dieser Art der Zubereitung handelt es sich um eine sanfte Salben Herstellung oder Auszug der Pflanzen, nicht zu vergleichen mit der Zubereitung auf einem Elektroherd. Es entsteht bei der Verwendung mit Teelichtern eine Temperatur von ca. 60° C, auch abhängig von der Qualität der verwendeten Teelichter.

 

Jeder Salbenofen ist ein Einzelstück und kann sich immer in der Dicke des Bodens, in der Höhe oder des Durchmessers des Unterteils ein wenig unterscheiden. Leichte Abweichungen  lassen sich bei 100% Handarbeit nicht ganz vermeiden.

Aber ich kann dir versichern, dass es sich bei jedem handgefertigten Öfchen um ein Unikat handelt.

Die Salbenöfchen werden mit viel Liebe von 

Eva Riess-Rohrer, Herzwerk Keramik in 3273 Kappelen bei Aarberg hergestellt.

Bitte lass das Salbenöfchen mit brennenden Kerzen NIE unbeaufsichtigt!

 

HIER GEHTS ZU DEN SALBENÖFCHEN

Das Salbenöfchen als Aromalampe

Ich glaube da brauche ich nicht viel erklären, du kannst das Schüsselchen auch als Duftölaufsatz verwenden. Einfach auf dem Unterteil platzieren und ein Teelicht darunter stellen. Wasser in das Schüsselchen geben und ein paar Tropfen des gewünschten ätherischen Öls und fertig ist die Aromalampe.

Das Salbenöfchen als Räucheraufsatz

Dazu ist noch folgendes zu sagen. Wenn du nur Pflanzen räuchern möchtest, kannst du dies direkt auf das Tonsieb legen.  Harze und der Weihrauch würden beim Sieb mit der Zeit die feinen Löcher verkleben. Um das zu verhindern, lege bitte ein Chromstahlplättchen in die Mitte des Räucheraufsatzes und darauf deine Harze oder dein Räucherwerk. So schützst du das Sieb vor Verunreinigungen und das Plättchen lässt sich einfach reinigen. 

 

Es ist ein sehr sanftes und mildes Räuchern auf dem Öfchen. Wenn es dir zu sanft ist, kannst du die Position des Teelichts erhöhen um den Abstand zu verringern und damit ein bisschen mehr Hitze zu bekommen - das eignet sich z.B. für Weihrauch, der braucht es ein bisschen wärmer.

 


Salben - Kurs

Du wählst dein Salbenöfchen aus und wir stellen gemeinsam eine RINGELBLUMEN SALBE her. Während die Salbe abkühlt, geniessen wir einen Tee und du hast die Möglichkeit einen Blick ins Duftkreis Lädeli zu werfen. 

Wann

Wir vereinbaren gemeinsam einen Termin.

Dauer

Es dauert ca 2 Stunden

Kosten

zzgl. CHF 80.00 , inkl. einem feinen Pausenschmaus und eines der folgenden Salben Bücher, resp. Poster:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0